Nationaler Aktionsplan schützt Menschenrechte ungenügend.

Yearly Archives

29 Articles

Nationaler Aktionsplan schützt Menschenrechte ungenügend.

Der von der Bundesregierung verabschiedete Nationale Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) bleibt weit hinter den Erwartungen der Fair-Handels-Organisationen und von 83 Prozent der deutschen Bevölkerung zurück. Deutsche Unternehmen können damit weiter von Menschenrechtsverletzungen in ihren Lieferketten profitieren, ohne rechtliche Konsequenzen fürchten zu müssen. „Der Nationale Aktionsplan ist eine Enttäuschung. Die Interessen großer Unternehmen sind der […]

Gesundheitsgefahren durch Pestizideinsatz im Bananenanbau.

Mittagspause auf der Bananen-Plantage Sitio Nuevo in der ecuadorianischen Provinz Los Ríos: Die Arbeiterinnen und Arbeiter sitzen in einem kleinen, offenen Speiseraum an Tischen, essen, unterhalten sich. Der Lärm eines Propellerflugzeugs übertönt die Gespräche. Es fliegt über der Plantage hin und her, mehrmals direkt über den Speisesaal. Es ist ein Pestizidflugzeug. Seine giftige Fracht versprüht […]

Faires Frühstück im Bundestag zeigt: Fairer Handel bewegt global wie lokal.

Heute Morgen veranstalteten das Forum Fairer Handel und Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, das jährliche Faire Frühstück im Deutschen Bundestag. 20 Parlamentarier/innen nutzten die Gelegenheit, sich aus erster Hand über den Fairen Handel zu informieren. Das Forum Fairer Handel ist der Verband des Fairen Handels in Deutschland. Sein Ziel […]

Diese Bananen haben eine Botschaft – Danke an alle, die bei der Lidl-Aktion mitgemacht haben.

Europaweit haben mehr als 75.000 Menschen die Supermarktkette Lidl aufgefordert, für faire Löhne, Achtung der Gewerkschaftsrechte und Gesundheitsschutz auf den Plantagen seiner Lieferanten zu sorgen. VIELEN DANK an alle, die Postkarten und E-Mails an Lidl geschrieben, bei der Telefon-Aktion oder dem europäischen Aktionstag vor Lidl-Filialen mitgemacht haben. Die Aktionen haben Wirkung gezeigt: Arbeiter/innen berichten von ersten Verbesserungen. […]

Treffen mit Lidl zu Arbeitsbedingungen auf Ananasplantage in Costa Rica.

Wer in Costa Rica über Jahre nur Zeitverträge hat und bei einem Subunternehmer angestellt ist, kann selbst von grundlegenden Arbeitsrechten nur träumen. Leider war dies noch im Mai 2016 für rund 90 Prozent der Beschäftigten bei Finca Once, dem wichtigsten Ananas-Lieferanten für Lidl, der Fall, wie es in dem Oxfam-Bericht „Süße Früchte, Bittere Wahrheit“ dokumentiert […]

So haben Lidl-Kunden Bananen und Ananas noch nie gesehen.

Woher kommt Lidls Obst? Auf den Plantagen sind die Arbeiter/innen und ihre Familien giftigen Pestiziden schutzlos ausgeliefert. Sie leiden unter Atemwegsbeschwerden, Übelkeit und Schwindel. Das Einkommen von Kleinbäuerinnen und Arbeitern ist so gering, dass sich Familien z.B. Arztbesuche nicht leisten können. Plantagenarbeiter/innen, die sich in Gewerkschaften organisieren, werden häufig diskriminiert und sogar entlassen. Durch den Einsatz chemischer […]

Europaweite Aktionen machen Druck auf Lidl: Der Discounter muss seiner sozialen und ökologischen Verantwortung gerecht werden!

Schon seit Monaten machen Tausende Menschen europaweit Lidl auf Arbeits- und Menschenrechts-verletzungen auf Bananen- und Ananasplantagen aufmerksam. Doch Lidl weigert sich bisher, Konsequenzen zu ziehen. Jetzt erhöhen wir den Druck: Am Samstag werden Oxfam-Unterstützer/innen vor Lidl-Filialen in ganz Deutschland stehen, um dort Kund/innen über die Situation auf den Plantagen zu informieren. In Frankreich werden Protest-Briefe an […]

Lidl muss endlich handeln!

Make Fruit Fair! im Einsatz für Menschen- und Arbeitsrechte: Erst haben wir Protest-E-Mails an Lidl geschrieben, dann war Oxfam mit Gewerkschaftern aus Ecuador & Costa Rica in der Lidl Zentrale. Mitte September folgte eine Telefon-Aktion. All das war nötig, damit Lidl erstmals auf unsere Forderungen reagierte. Die Antworten von Lidl bleiben aber vage. Deshalb waren […]

Gelungener Auftakt der Fairen Woche in Hamburg mit Joaquín Vásquez aus Ecuador und Kochprofi Ole Plogstedt

„Fairer Handel wirkt!“ – Unter diesem Motto hat die Fair Trade Stadt Hamburg  die Faire Woche in Hamburg eröffnet. Weit gereister Gast beim fairen Showkochen mit Ole Plogstedt, Oxfam-Kampagnenbotschafter von „Make Fruit Fair!“ ist Joaquín Vásquez, Geschäftsführer von UROCAL, einem Kleinbauernverband aus Ecuador. „UROCAL ist ein sehr gutes Beispiel für die Wirkungen des Fairen Handels“, […]

15. Faire Woche in Berlin, Hamburg, Karlsruhe und Stuttgart eröffnet: weltoffen. politisch. wirksam.

Unter dem Motto „Fairer Handel wirkt!“ startete heute die 15. Faire Woche mit Auftaktveranstaltungen in Berlin, Hamburg, Karlsruhe und Stuttgart. Vom 16. bis 30. September 2016 lädt die größte Aktionswoche des Fairen Handels in Deutschland mit mehr als 2.000 Veranstaltungen bundesweit dazu ein, den Fairen Handel kennen zu lernen und aktiv zu werden. Die Faire […]