Lösungen

Women banana workers in PeruKeine dieser folgenden Lösungen kann für sich allein die Probleme auf den Plantagen bewältigen. Dennoch sind wir der Meinung, dass es wichtig ist zu wissen, welche Schritte zu einer Verbesserung der Bedingungen führen können…

Zertifizierungen

Wir meinen, dass manche Zertifizierungssysteme wesentliche Vorteile für Kleinproduzenten gebracht haben. Verbesserungen für Arbeiter/innen durch Zertifizierungen sind schwerer auszumachen, da diese Systeme die Arbeit von unabhängigen Gewerkschaften oft zu wenig unterstützen.

Gewerkschaften

Oft wird den Arbeiter/innen das Recht auf freie Organisation verweigert, so dass sie nicht gemeinsam für eine Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen auftreten können.

Fairer Handel

Fairer Handel unterstützt benachteiligte Kleinproduzent/innen aus Afrika, Asien und Lateinamerika direkt und effektiv über bessere Preise und partnerschaftliche Handelsbeziehungen.

Welt-Bananen-Forum WBF

Das Welt-Bananen-Forum ist eine Plattform für das Zusammentreffen und den Dialog von Beteiligten an der Bananenindustrie. Dazu gehören Fruchtunternehmen, Supermarktketten, Gewerkschaften, Kleinproduzentenorganisationen, Nicht-Regierungsorganisationen und Politiker/innen.

Regeln

Viele europäische Unternehmen profitieren finanziell von ihren Geschäften außerhalb der EU – auch von tropischen Plantagen –, aber ihrer Verantwortung für die Arbeitsbedingungen, Preise und Löhne sowie Umweltschutz entziehen sie sich oft. Wir meinen, dass die Regeln in der EU (z.B. Gesetze) geändert werden müssen, um diesem Problem zu begegnen.